14:48h

In dieser Minute am 21. Juli 1972 explodiert in Belfast eine Bombe am Bahnhof an der Great Victoria Street. Vier Busse werden komplett zerstört, 44 sowie eine nahe Tabakfabrik werden beschädigt. Insgesamt zündet die IRA an diesem “Bloody Friday” genannten Tag innerhalb weniger Minuten 20 Bomben in der Innenstadt von Belfast. 9 Menschen sterben, 130 werden verletzt.